Motorradtouren - Tour 8

Unsere 8. Motorrad - Tour führte uns über die schon fest eingeplante Frühstücksrast im "Wildpark Mesekendahl" zu unseren ersten 3 Tagestour zur "Villa Löwenherz" ins Weserbergland.

Mit insgesamt 12 Personen und 10 Motorrädern starteten wir am Freitag, den 10.10.03.
Bei trockenem Wetter starteten wir gegen 08.30 Uhr die Motoren und machten uns auf den Weg. Die Dürre sollte jedoch nur bis kurz vor Wuppertal halten und es begann leicht zu regnen. Den Wildpark Mesekendahl haben wir dann auch noch recht trocken erreicht. Ab hier stießen dann noch Fred, Mischi, Verena und Ulsch dazu.
Aber dann. Wenn wir den erwischen der seinen Teller Suppe nicht leergegessen hat....
Kurz nach dem Frühstück begann es zu regnen, nein zu schütten und es wurden uns die wunderschönen Kurven im Sauerland durch die Ulsch uns geführt hat leider nicht gegönnt.
Die gute Laune konnte uns das Wetter aber nicht vermiesen, und nach 340 Km und rund 7 Stunden im Sattel erreichten wir die "Villa Löwenherz" in Lauenförde. Hier gesellte sich auch noch Andreas zu unserer Gruppe, der leider vorher noch arbeiten mußte.
Der Abend wurde mit einem super Büfett und dem ein oder anderen Gläschen Gerstensaft beendet.
Am Samstag Morgen hatte der Sonnengott ein Einsehen mit uns und entschädigte uns für die verregnete Anreise. Um 11.00 Uhr starteten wir zu einer Rundtour durchs Eichsfelder Land.
In Thüringen gönnten wir uns eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen um dann gestärkt zurück zur Villa, bei immer noch trockenem Wetter, zu fahren.
Mit einem super Abendessen, das unter dem Motto "Bayerischer Abend" stand und, ihr werdet es schon erraten, dem ein oder anderen Gläschen Gerstensaft, neigte sich auch der Samstag Abend dem Ende.
Und dann kam der Sonntag, der seinem Namen alle Ehre machte, denn wir hatten, nach dem sich die Frühnebel auflösten, Sonne pur. Jetzt konnten wir auch die wunderschönen Kurven im Sauerland genießen durch die Ulsch uns führte. An einer Biker Raststätte machten wir noch eine kurze Verschnaufpause um dann gegen 18.45 Uhr nach 938 gefahrenen Kilometern sicher in Düsseldorf die Tour zu beenden. Bei der nächsten Tour werden die 1000 Km geknackt! Versprochen.

Wir bedanken uns hier noch mal für das insgesamt vorbildliche Fahrverhalten aller Teilnehmer und bleiben bis zur nächsten Tour

Eure Fahrkünstler